journal_article_header

EB-X bricht Konferenzmuster

#breakingtherules der üblichen Employer-Branding-Konferenzen.Auf der ersten EB-X am 15./16. Mai haben das über 100 Profis getan.

Der ideale Playground für die „Employer Brand Experience“ waren die hippen Hamburger Schanzenhöfe. Erfunden und durchgeführt wurde die EB-X von DEBA und Zukunft Personal Conferences.

Bei schönstem Draußenwetter, mit DJ und einem guten Dutzend Biersorten im Zapfhahn arbeiteten die Teilnehmenden mit Offline-Schwarmintelligenz an den neusten Recruitingtools, praktizierten Kulturwandel im Degustationsraum, kosteten Schwarzwälder Kirschtorte im „Alten Mädchen“ oder tauchten filmisch ein in den radikalen Wandel und das neue Sinnfinden in der Arbeitswelt.

Die EB-X will der neue Hotspot der Employer Branding Community werden: sehr persönlich, ohne viel Bühnendistanz. Die Verbindung von außergewöhnlich entspannter Atmosphäre mit exzellentem fachlichen Input.

Im Mittelpunkt: Begegnungen! Ganz neue Formate wie das Case Café, People & Stories und natürlich das vermutlich größte Employer Branding Speeddating der Welt sorgten dafür, dass sich die Menschen wirklich nahe kamen, inspirierten – und sich auch über die EB-X hinaus weiterbringen.

Next stop der EB-X ist der 13./14.11.18 in Wien, 2019 erneut in Hamburg. Wir hoffen, euch alle und noch viele mehr dort begrüßen zu dürfen.

Einen Nachbericht zur EB-X und jede Menge Stimmungsbilder finden Sie hier im Employer Branding Journal.

Jede Menge Eindrücke auch in unserer Bildergalerie und auf Twitter unter #EBX18HH. Ach ja, die EB-X war bei Twitter sogar kurz in den Top 10 der Deutschland-Trends.

Das macht uns schon ein bisschen stolz 🙂

Look & Feel

Zum Vergrößern und für Slideshow klicken Sie auf das jeweilige Bild.