> Home > Employer Branding > Definition

In Worte gefasst

EMPLOYER BRANDING DEFINITION


2006 definierte die DEBA erstmals im deutschsprachigen Raum den Begriff des Employer Brandings. Sie ist heute die wohl am häufigsten referenzierte Definition und findet Eingang in Fachliteratur, wissenschaftliche Arbeiten und die betriebliche Praxis von Unternehmen.

"Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung und Positionierung eines Unternehmens als glaubwürdiger und attraktiver Arbeitgeber.

Kern des Employer Brandings ist immer eine die Unternehmensmarke spezifizierende oder adaptierende Arbeitgebermarkenstrategie. Entwicklung, Umsetzung und Messung dieser Strategie zielen unmittelbar auf die nachhaltige Optimierung von Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterbindung, Leistungsbereitschaft und Unternehmenskultur sowie die Verbesserung des Unternehmensimages. Mittelbar steigert Employer Branding außerdem Geschäftsergebnis sowie Markenwert."

DEBA 2006, Fassung vom 14. April 2007





Wissensdurstig?
Besuchen Sie unser Know-How-Center für erfrischende Downloads. Mehr...

Employer Branding in der Presse
Das schreibt die Presse über Employer Branding und DEBA. Mehr...

Employer Branding Definition und Präambel der DEBA
 
Drucken
E-Mail
News
Termine
Presseservice
Kontakt