> Home > Akademie > Recruiter Next Generation

Eine neue und wegweisende Ausbildung

RECRUITER/IN NEXT GENERATION WERDEN


Das Weiterbildungsangebot Recruiter/in Next Generation fokussiert praxisrelevante Aspekte des modernen Recruitings und Personalmarketings. Der Wandel des Arbeitsmarktes und die Veränderungen im Kommunikationsverhalten unserer Gesellschaft sind Kernpunkte der Personalgewinnung, auf die das Angebot eingehen soll. Als weiterbildendes Studium setzt das Lehr- und Lernangebot zwar auf den Erfahrungen und bereits erworbenen Erkenntnissen der Teilnehmer an, skizziert letztlich allerdings ein völlig neu geschaffenes Berufsbild des klassischen Recruiters.


Foto: Die nächsten Absolventen und "Recruiter/Innen Next Generation"

Zielgruppe


Das berufsbegleitende Programm versteht sich als Weiterbildungsangebot für Mitarbeiter aus dem Bereich Personal (mit Recruitingaufgaben), die sich durch das Erlangen von entsprechenden Kompetenzen auf akademischem Niveau für die Aufgaben eines/einer Recruiter/in Next Generation qualifizieren wollen.


Recruiter/in Next Generation


Die Herausforderungen an das Recruiting steigen von Jahr zu Jahr. Nicht nur verengt sich der Arbeitsmarkt stetig und die Konkurrenz wächst, obendrein durchlaufen unsere Zielgruppen rasante Entwicklungssprünge in Bezug auf ihr Kommunikationsverhalten. „One Size fits all“ ist eine längst überholte Recruiting-Annahme, mit der man heute keine Bewerber mehr überzeugen kann. Hat man bislang alle Zielgruppe mit ein und demselben Medium angesprochen, der Stellenanzeige, müssen wir uns heute sehr individuell auf die Eigenarten unserer zukünftigen Mitarbeiter einstellen.

Neben einem ausgefeilten Spezialisten-Know-How müssen Recruiter zudem die grundlegenden Recruiting-Prozesse beherrschen und diese iterativ verbessern. Der HR-Bereich wird zunehmend an Kennzahlen gemessen. Der Aufbau eines professionellen Recruitings mit Recruitern der nächsten Generation ist auch aus der Perspektive der Kennzahlen ein unausweichlicher Schritt.

Grundsätzlich gilt: wie gut ein Unternehmen darin ist, die Ressource Mensch ins Unternehmen zu holen, wird zukünftig über den gesamten Unternehmenserfolg entscheiden.

Der/die Recruiter/in Next Generation (mit Zertifikat) ist die Antwort auf einen sich rasant wandelnden Arbeitsmarkt und basiert auf dem 2012 mit dem HR Excellence Award prämierten Ausbildungskonzept von Robindro Ullah für moderne Recruiter. Sie lernen, wie Sie eine zielgruppengerechte professionelle Rekrutierung durchführen und einen dem Unternehmen angepassten, effizienten, ganzheitlichen Recruitingprozess gestalten, der von der Bedarfsanforderung bis zum Onboardingprozess reicht.

Es geht darum, zukünftig alle Zielgruppen abzuholen, das beinhaltet neben der Schulung in den modernsten Sourcing Techniken auch das Thema des Crossmedialen Denkens. Die Zielgruppen dort zu erreichen, wo Sie sich aufhalten, bedeutet für die Recruiter Next Generation, dass sie lernen, die unterschiedlichsten Zielgruppen zu verstehen und zeitgleich die Netzwerke, Foren und Orte einzuschätzen, um individuelle Recruitingstrategien aufzubauen. Der Zertifikatskurs der Deutschen Employer Branding Akademie deckt damit die Anforderungen der Zukunft ab.

Begleitend erfolgt die gezielte Entwicklung des Verständnisses für das komplexe und interdisziplinäre Tätigkeitsfeld eines Recruiters Next Generation in modernen Unternehmen. Ziel des Studiengangs ist es, die Teilnehmer/innen sowohl für die Erarbeitung von Recruitingstrategien vorzubereiten als auch in der Verwendung moderner Recruiting-Tools, wie booleschen Operatoren, Xrays und GoogleAd Kampagnen zu qualifizieren. Insbesondere die selbständige Erarbeitung neuer Tools/ Konzepte und das Verständnis für einen mittlerweile völlig veränderten Arbeitsmarkt soll entwickelt werden.

Recruiter/in Next Generation werden in vier Modulen


Teilnehmer erwerben anhand von theoretischen Grundlagen und Praxisbeispielen anwendbares Wissen, das sie in die Lage versetzt, als Recruiter/in Next Generation zu denken und zu handeln. Im Austausch mit anderen Unternehmensvertretern und Experten analysieren die Teilnehmer reale Fälle und entwickeln umsetzbare Lösungen. Das Programm ist in 4 Module à 2 Tage gegliedert.

Jeweils 1-2 Vortragende pro Modul vermitteln State-of-the-Art Wissen aus Wissenschaft und Praxis. Neben der Wissensvermittlung leben die Module durch den moderierten Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern. Zahlreiche Übungen unterstützen den Wissenstransfer und regen den gegenseitigen Erfahrungsaustausch an.

Modul 1: Zwei Tage in Berlin
Grundlagen des modernen Recruitings


> Employer Branding, HR-Marketing und Recruiting
> Das Bindeglied: Cultural Fit
> Den gesamten Recruitingprozess im Blick
> Der Recruiter als Netzwerk-Hub
> Influencer sein, entdecken und managen

Modul 2: Zwei Tage in Zürich
Modernes Recruiting in der Organisation


> Der Recruiter im Zentrum der Organisation
> Organisationsstrukturen richtig deuten und gestalten
> Stakeholderanalyse
> Zukünftige Berufe, Karrierepfade und Personalentwicklung
> Recruitingkompetenz in der Personalplanung
> Die Macht der Candidate Experience

Modul 3: Zwei Tage in Berlin
Social Media HR-Marketing, Social Recruiting und Sourcing


> Die Typologie der Netzwerke
> Die Zukunft der Sozialen Netzwerke
> Social Recruiting als Zukunft der Personalgewinnung
> Methodische und rechtliche Grundlagen des Sourcings
> Die Suche ist nur die halbe Miete - Ansprachestrategien
> Meine Marke im Netz und in der Öffentlichkeit

Modul 4: Zwei Tage in Berlin
Auswahl, Onboarding und Erfolgscontrolling


> Auswahlprozesse gestalten und führen
> Das Türsteher-Prinzip
> Recruitingerfolge erkennen und messen
> Das Onboarding als letzter Schritt im Recruitingprozess
> Die Recruiting-Organisation mit KPI steuern

Programmleiter: Robindro Ullah


Abschluss und Zertifizierung


Der Zertifikatskurs schließt mit dem Zertifikat "Recruiter/in Next Generation" der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, School of Management and Law, sowie der Deutschen Employer Branding Akademie ab. Als Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme gilt die Anwesenheit in allen vier Modulen und die Abschlusspräsentation der Teamaufgabe.

Sprache
Deutsch

Studienplätze
Mindestens 12, maximal 20 Teilnehmer

Teilnahmegebühr
6.800 Euro (zzgl. USt. für Teilnehmer aus Deutschland; Teilnehmer aus Österreich und Schweiz mit Unternehmereigenschaft sind in Deutschland umsatzsteuerbefreit).

Weiterbildung ist förderbar und und kann steuerlich berücksichtigt werden – wir beraten Sie gerne zu Fördermöglichkeiten oder individuellen Zahlungsmodalitäten.

Zertifikatskurs mit 4 Modulen, inklusive Verpflegung und Lernmaterialien.

Unverbindliche Studienplatzreservierung und mehr Informationen bei Dr. Paula Thieme unter thieme(at)employerbranding.org oder telefonisch unter 030 700 159 770.


Änderungen vorbehalten.
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Akademiebereiches

ANMELDEN


 

Ja, ich möchte mich verbindlich für die Teilnahme am universitären Zertifikatskurs Recruiter/in Next Generation zum Preis von 6.800,- Euro (zzgl. USt. für Teilnehmer aus Deutschland; Teilnehmer aus Österreich und Schweiz mit Unternehmereigenschaft sind in Deutschland umsatzsteuerbefreit) anmelden.

   
   

RABATTE

Kunden- und Alumnirabatt (DEBA bzw. ZHAW): 5%

Frühbucherrabatt (bei Anmeldung bis mind. 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn): 5%

Mengenrabatt (ab 3 Personen aus einem Unternehmen): 10%

  Rabatte bis zu einer Höhe von 10% kombinierbar
   

Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Position:*

Firma:*

Ansprechpartner:

Ihre Bestellnummer,
Kostenstelle bzw. Referenz:

Anschrift:*

PLZ:*

Ort:*

Land:*

Telefon:*

E-Mail:*


ABWEICHENDE RECHNUNGSADRESSE

Ansprechpartner:

Position:

Anschrift:

PLZ:

Ort:

Land:


BEMERKUNG

 

 

 
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit den Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen habe ich in Textform zur Kenntnis genommen. Nach dem Klick des Anmeldebuttons ist die Anmeldung verbindlich.*

* Pflichtfelder





In Kooperation mit der Zürcher Hochschule
für Angewandte Wissenschaften, School of
Management and Law.




HIER ANMELDEN


Veranstaltungsdaten



Jetzt noch anmelden: Studiengruppe Frühjahr 2017


Modul 1 (Berlin): 17./18.3.17
Modul 2 (Zürich): 31.3./1.4.17
Modul 3 (Berlin): 28./29.4.17
Modul 4 (Berlin): 23./24.6.17

Das komplette Kursprogramm finden Sie hier in der
Programmbroschüre



Aktuelle Veranstaltungsdetails
entnehmen Sie bitte dem

Factsheet



Warum Sie teilnehmen sollten?


> Sie lernen nach dem 2012 mit dem HR Excellence Award prämierten Ausbildungs-konzept von Robindro Ullah für moderne Recruiter

> Sie werden eine/r der ersten zertifizierten „Recruiter/innen Next Generation“, in cross-medialem Denken geschult und sicher in den modernsten Sourcing Techniken

> Sie gewinnen ausgefeiltes Spezialisten-Know-How und beherrschen den gesamten Recruitingprozess von der Bedarfs-anforderung bis zum Onboardingprogramm und der Erfolgskontrolle

Akademie Impressionen


Folge Deutsche Employer Branding Akademies Pinnwand „Employer Brand Managers“ auf Pinterest.

Wir kommen auch zu Ihnen: Buchen Sie die Corporate Class:

Ihre Vorteile:

> Sie bringen Ihre Recruiter gesammelt auf den neusten Stand zeitgemäßen Recruitings
> Sie erhalten pro Teilnehmer einen substan-ziellen Rabatt auf die Teilnahmegebühr
> Sie sparen Reise- und Übernachtungskosten
> Sie können 10 bis 20 Personen am Kurs teilnehmen lassen
> Sie können den Kurstermin individuell passend für sich terminieren
> Sie können auf Wunsch den Kurs en block innerhalb von 6 Präsenztagen absolvieren

Wir beraten Sie gerne:
+49-(0)30-700 159 770.

Lehr- und Lernziele


Als Recruiter/in Next Generation sind die Absolventen des Zertifikatskurses entlang des gesamten Recruitingprozesses befähigt...

> die verschiedenen Variationen einer Recruitingorganisation im Einklang mit einem professionalisierten Prozess zu entwickeln und aufzubauen.

> eine zielgerichtete und professionelle Recruitingstrategie für die verschiedenen Zielgruppen zu erarbeiten, stets in Abhängigkeit vom jeweiligen Unternehmen

> einen geeigneten Marketingmix für die jeweiligen Zielgruppen zu definieren und diesen auch crossmedial umzusetzen bzw. anzuwenden.

> die diversen Netzwerke und Tools einzuschätzen, zu kategorisieren und zu bewerten - im Bezug auf deren Nutzen für verschiedene Zielgruppen.

> die Grundlagen des Employer Brandings im Recruitingprozess zu berücksichtigen und daher effektiver mit dem Employer Brand Manager zusammen zu arbeiten.

> die Kandidatenauswahl professionell zu begleiten, zu beraten und Auswahlin-strumente zu designen.

> nach Spezialisten im Netz zu sourcen und eine erfolgreiche Ansprache durchzuführen.

> KPI für das externe Monitoring, das Prozesscontrolling und das Erfolgscontrolling einzusetzen.

Die Lehr- und Lernziele beziehen sich, je nach Ausgangslage der Teilnehmer, sowohl auf nationale wie auf internationale und globale Recruiting-Prozesse.
 
Drucken
E-Mail
News
Termine
Presseservice
Kontakt